dpa

Jon Rahm gewinnt auf den Bahamas

2.12.2018 23:00 Uhr

Auf den Bahamas Golfen und dafür auch noch eine Millionen Dollar kassieren? Darüber darf sich Golfprofi Jon Rahm freuen, der das Ferien-Turnier von Tiger Woods gewonnen hat.

Denn Jon Rahm hat das hochkarätig besetzte Einladungsturnier der Stiftung von Superstar Tiger Woods deutlich für sich gewonnen.

Der 24-jährige Spanier spielte auf dem Par-72-Kurs des Albany Golf Clubs eine 65er-Schlussrunde und sicherte sich mit einem Gesamtergebnis von 268 Schlägen den Sieger-Scheck von einer Million US-Dollar. Gastgeber Woods landete mit 287 Schlägen nur auf dem vorletzten Platz.

Zu dem mit 3,5 Millionen Dollar dotierten Ferien-Event auf der Karibik-Insel waren 18 der besten Golfprofis der Welt eingeladen.

(be/dpa)