imago/Zuma Press

John Legend: Wir haben bei R. Kelly zu lange weggeschaut

27.2.2019 11:04 Uhr

John Legend hat sich in der Vergangenheit immer wieder öffentlich gegen R. Kelly positioniert und kritisiert nun das Schweigen der Musikindustrie in dem Fall. Man habe zu lange geschwiegen.

Nach der Anklage gegen R. Kelly wegen sexuellen Missbrauchs hat Sänger John Legend die Musikindustrie für ihr Schweigen kritisiert. "Wir haben zu lange weggeschaut", sagte Legend in der NBC-Show "Today". Viele Leute seien über Jahrzehnte hinweg verletzt worden. Mit der Doku-Serie "Surviving R. Kelly" hatten teils lange bekannte Missbrauchsvorwürfe gegen den Sänger an Schlagkraft gewonnen.

(be/dpa)