Carlos Santos/AP/dpa

Jens Söring trifft Dienstag in Deutschland ein

16.12.2019 23:16 Uhr

Der in den USA wegen Doppelmordes verurteilte Deutsche Jens Söring soll an diesem Dienstag in Frankfurt ankommen - nach mehr als 30 Jahren in Haft. Er wird gegen 12 Uhr am Flughafen landen, wie der Freundeskreis des 53-Jährigen mitteilte. Gegen 13.10 Uhr ist ein kurzes Pressestatement im Fraport Conference Center geplant.

Das zuständige Gremium im US-Bundesstaat Virginia hatte im November entschieden, Söring auf Bewährung freizulassen und abzuschieben.

Wegen Mordes an den Eltern seiner damaligen Freundin Elizabeth Haysom im Jahr 1985 war der Diplomatensohn zu zweimal lebenslanger Haft verurteilt worden. Söring hatte die Morde zunächst gestanden, später aber das Geständnis widerrufen. Er beteuert bis heute seine Unschuld.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.