Symbolbild: epa/Aflo

Japans Erde bebt

18.6.2019 17:00 Uhr

Der Nordwesten Japans wurde von einem Erdbeben der Stärke 6,8 erschüttert. Die Regierung in Tokio gab am Dienstag eine Tsunami-Warnung heraus.

Laut dem Geoforschungszentrum in Potsdam betrug die Stärke 6,5. Das Beben ereignete sich demnach in einer Tiefe von 10 Kilometern.

(Quelle: epa/USGS)

2011 hatten ein Erdbeben der Stärke 9,0 und ein gewaltiger Taifun den Nordosten des Landes verwüstet, rund 18 500 Menschen kamen damals in den Fluten ums Leben. Im Atomkraftwerk Fukushima kam es zum Gau.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.