Hürriyet Daily News

Izmir: Neue Honigbienenart registriert

3.3.2019 9:39 Uhr

Nach zehnjährigen Rehabilitationsanstrengungen hat die Türkei eine neue Honigbienenart registriert. Damit soll die Kiefernhonigproduktion gesteigert werden.

Der Oberzüchter des ägäischen Agrarforschungsinstituts, Üzeyir Karaca, teilte der Anadolu Nachrichtenagentur am 28. Februar mit, dass man 2008 mit der Zucht begonnen habe. Die neue Bienenart wurde "Efe" genannt und soll die Fähigkeit haben, mehr Honig zu produzieren.

"Efe hat bessere Überwinterungsfähigkeiten und ihre Honigproduktion ist 25 bis 35 Prozent höher als bei den anderen Bienen in diesem Gebiet", sagte Karaca. "Efe" wurde im Dezember 2018 vom türkischen Ministerium für Land- und Forstwirtschaft registriert. Die "Efe"-Bienenart könne im Winter überleben. Zudem könne durch das Hinzufügen von "Efe" in andere Bienenstöcke mehr Pollen und Gelée Royale erzeugt werden als bei den anderen Arten.

(be/Hürriyet Daily News)