DHA

Izmir: Mann verwandelt Oldtimer und Zelt in Caravan

27.7.2020 22:26 Uhr

Ein Autoelektriker aus Izmir, Mehmet Ardil (35), wollte wegen des neuartigen Coronavirus einen isolierten Caravan-Urlaub in der Türkei verbringen. Daher verwandelte Ardil einen OIdtimer und einen klassischen Anhänger der DDR-Zeit in einen ungewöhnlichen Wohnwagen.

Der Wohnwagen des Autoelektrikers sorgt für staunende Blicke. Er setzte seinem geliebten mint-farbenen Oldtimer ein Zelt auf und fügte zudem einen zusätzlichen Bettbereich in einem Anhänger hinzu.

Ardil liegt bequem in seinem Zelt (Bild: DHA)

Der Oldtimer wird laut Ardils Angaben nicht mehr hergestellt. Es sei ein „klassisches Fahrzeug aus dem Recycling“. Die Außenteile seien hierbei vollständig aus Duroplast, sodass sie nicht verrotten und im Sommer kühl sowie im Winter warm bleiben würden.

Der Oldtimer mit dem Anhänger (Bild: DHA)

Rund drei Monate schraubte Ardil an seinem ungewöhnlichen Gefährt und ist jetzt bereit für den perfekt isolierten Urlaub während der Coronavirus-Zeit.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.