dha

Izmir führt den "Maskematik"-Maskenautomaten ein

18.4.2020 10:31 Uhr

Im Zuge der Corona-Krise wurde vielerorts in der Türkei eine Maskenpflicht eingeführt – so auch in Izmir. Dort hat die Stadtverwaltung nun ein Novum eingeführt: ein Maskenautomat, an dem sich Bürger mit der Izmirim-Karte jede Woche kostenlos Masken sowie 100 ml Desinfektionsmittel ziehen können.

1685664

Der erste "Maskematik" wurde in der Metro-Station Konak aufgestellt und sorgte am ersten Tag für lange Schlangen. Die Wartenden nahmen es gelassen: "Ich denke, heute muss man so lange warten, weil es der erste Tag ist. Aber es ist eine tolle Idee", so Halide Gül Karadag, die einige Stunden warten musste, bis sie an den Automaten kam. Izmir plant, in der nächsten Woche zehn weitere Maskematik-Automaten an den wichtigsten Metro-Stationen aufzustellen.

Der Maskenverkauf ist in der Türkei verboten, die Masken werden durch die Regierung kostenlos bereitgestellt. Doch vielerorts kommt es bei der Verteilung zu Verzögerungen, so dass die Einwohner Izmirs dieses ebenfalls kostenlose Zusatzangebot gerne in Anspruch nehmen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.