Symbolbild: imago/Milestone Media

Italiens Innenminister verbietet Flüchtlingsrettungsschiff Anlegen in Italien

19.3.2019 10:30 Uhr

Innenminister Salvini hat der Hilfsorganisation Mediterranea Saving Humans verboten, mit ihrem Flüchtlingsrettungsschiff mit Migranten an Bord in Italien anzulegen.

Die "Mare Jonio" warte mit 49 aus dem Mittelmeer geretteten Migranten vor der italienischen Insel Lampedusa auf die Erlaubnis zur Hafeneinfahrt. Der Innenminister und Chef der rechten Liga Matteo Salvini möchte die Migranten allerdings nicht in Italien und twitterte "Die Häfen waren und sind geschlossen".

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.