dha

Italienischer Verteidigungsminister kommt zu Gesprächen in die Türkei

6.7.2020 23:30 Uhr

Der italienische Verteidigungsminister Lorenzo Guerini wird in Ankara zu Gesprächen mit seinem türkischen Amtskollegen Hulusi Akar erwartet.

Guerini und Akar werden die jüngsten Entwicklungen in Libyen und anderen regionalen Fragen sowie die bilaterale Verteidigungs- und Sicherheitskooperation erörtern, berichtete die staatliche Agentur Anadolu am 6. Juli. Sein Besuch erfolgt zwei Wochen nach der Reise des italienischen Außenministers Luigi di Maio nach Ankara, wo er Gespräche mit Außenminister Mevlüt Cavusoglu führte.

Unterstützung für al-Sarraj

Italien und die Türkei unterstützen die international anerkannte Regierung Libyens unter der Führung von Premierminister Fayez al-Sarraj. Akar und Generalstabschef Gen. Yaşar Güler war am Wochenende in Libyen und führte Gespräche mit den GNA-Beamten über den Verlauf des bewaffneten Konflikts mit den Streitkräften des Militärkommandanten Khalifa Haftar.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.