dha

Istanbul: Schrotflintenangriff auf Rathaus der Prinzeninseln

8.6.2020 12:42 Uhr

Am Montagmorgen kam es auf das Rathaus auf der Büyükada, der größten der Prinzeninseln vor Istanbul, zu einem bewaffneten Angriff. Der 71-jährige Murat S. eröffnete mit einer Schrotflinte das Feuer auf das Rathaus und schoss sieben Mal.

Während zum Glück niemand getroffen wurde, kam es am Gebäude zu einigen Schäden wie zerbrochene Scheiben. Der 71-Jährige konnte kurze Zeit später festgenommen werden.

Keinen Wasseranschluss bekommen

Murat S. hatte nach eigenen Angaben vor einiger Zeit einen Laden gemietet, in dem er hauptsächlich kalte Getränke und Tee anbieten wollte. Doch nach Prüfung wurde ihm ein Wasseranschluss verwehrt. Wie die DHA berichtet, soll der Mann mehrmals versucht haben, seinen Wasseranschluss öffnen zu lassen, jedoch ohne Erfolg. Dann ist bei Murat S. anscheinend eine Sicherung durchgebrannt und er hat sich zu der Tat hinreißen lassen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.