Hürriyet

Istanbul: Sabiha-Gökcen-Flughafen mit 1,8 Mio. Passagieren im August

8.9.2020 12:15 Uhr

Der Flughafen Istanbul Sabiha Gökcen auf der asiatischen Seite der Millionenmetropole am Bosporus hat seine Zahlen für den August verkündet. Mit 1.813.000 Passagieren verzeichnete man im Vergleich mit dem Juli einen Zuwachs von rund 48 Prozent, als 1.226.000 Passagiere über den Flughafen an- oder abreisten.

Davon wurden 1.377.307 Passagiere auf Inlandsflügen und 436.606 Fluggäste auf Auslandsflügen abgefertigt. Im Vergleich mit dem August des Coronavirus-freien Vorjahres entspricht dies einem Rückgang von knapp 47 Prozent mit rund 3,4 Mio. Passagieren.

10,6 Mio. Passagiere von Januar bis August

Insgesamt seien in den ersten acht Monaten des Jahres auf dem Flughafen Sabiha Gökcen 10,6 Millionen Passagiere abgefertigt worden. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren dies noch 23,5 Millionen.

Der Flughafen wurde am 28. März im Zuge der Corona-Pandemie geschlossen und stellte den Flugbetrieb bis zum 1. Juni fast komplett ein. Ab dem 12. Juni starteten auch die ersten Auslandsflüge wieder und man zählte insgesamt 514.000 Passagiere.

13.321 Flüge im August

Insgesamt fanden im August 13.321 Flugbewegungen aus dem In- und Ausland statt. Im Vergleich zum Juli mit 9319 entspricht dies einem Anstieg von knapp 43 Prozent.

Von Januar bis August wurden auf dem Flughafen Istanbul Sabiha Gökcen insgesamt 73.558 Flüge abgefertigt.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.