HDN

Istanbul: Restaurierung des Galata-Turms ausgesetzt

7.7.2020 21:37 Uhr, von Andreas Neubrand

Die Restaurierungsarbeiten am legendären Galata-Turm von Istanbul wurde für eine Weile ausgesetzt, da im Turm Vögel nisten.

"Da die Arbeiten die Brut und die Aufzucht der Vögel stören könnte, haben wir sie vorerst unterbrochen und warten, bis die Vögel den Turm im September verlassen", so der türkische Kultur- und Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy und fügte hinzu, dass es in dem angeschlossenen Museum auch einen Bereich für die Vögel von Galata geben wird.

Einer der ältesten Türme Istanbuls

Der Galata-Turm ist einer der höchsten und ältesten Türme der Stadt. Gebaut wurde er im 14. Jahrhundert von den Genuesern als Teil der Verteidigungsmauer von Konstantinopel.

Nur einige hundert Meter unterhalb des Turms soll ein Megaprojekt namens Galata-Port den Tourismus der Stadt ankurbeln und helfen, die Tourismuseinnahmen zu steigern.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.