Reddit/Ekrem Imamoglu

Istanbul: Oberbürgermeister Imamoglu stellt sich auf Reddit Fragen zum Kampf gegen Corona

19.5.2020 10:00 Uhr

Der Oberbürgermeister von Istanbul, Ekrem Imamoglu, hat sich am Montagabend auf der Webseite Reddit auf Englisch den Fragen angemeldeter User gestellt. Dabei ging es vorrangig über den Kampf gegen das Coronavirus. Schließlich ist Istanbul in der Corona-Krise der Hotspot für die Krankheit gewesen, da die Millionenmetropole am Bosporus eines der wichtigsten Transporthubs der gesamten Region darstellt.

Imamoglu postete zunächst ein Bild von sich, das ihn selbst mit einem Schild seines Usernamens und des Datums zeigt – obwohl er von Reddit als verifizierter User geführt wird. Imamoglu schrieb in seinem Eröffnungsposting über die Maßnahmen, die bisher im Kampf gegen das Coronavirus unternommen wurden, aber auch von der einzigartigen Solidarität, die die Bürgerinnen und Bürger Istanbuls gezeigt haben.

Gelegenheiten nutzen

"Wir haben in den letzten Monaten rund um die Uhr gearbeitet, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen und Betroffenen ihre Situation zu erleichtern. Gleichzeitig nutzen wir die Gelegenheit durch die Ausgangssperren, um öffentliche Plätze zu reinigen und zu desinfizieren, Straßenreparaturarbeiten durchzuführen, das Abwassersystem zu modernisieren, neue Metro-Linien voranzutreiben und die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern weiter auszubauen", so Imamoglu.

"Die Pandemie hat das Beste in unseren Menschen hervorgebracht"

Wie der Oberbürgermeister von 16 Millionen Menschen weiter schrieb, habe die Pandemie das Beste in den Menschen hervorgebracht. So seien durch die Aktion "Rechnung am Haken", bei denen Bedürftige ihre Wasser- und Gasrechnungen anonym posten können und diese von ebenso anonymen Spendern übernommen werden, rund 1,83 Millionen Euro zusammengekommen.

Fragestunde mit Imamoglu

Rund eine Stunde lang beantwortete Imamoglu die Fragen der User, die sowohl aus der Türkei als auch aus dem Ausland mit dem Bürgermeister Kontakt aufnahmen. Im Mittelpunkt standen dabei Fragen wie die Kosten der Pandemie für Istanbul, wie man als Stadtverwaltung den Ärmsten beiseite stehe oder ob es beispielsweise für Kinder besondere Projekte gebe, um die Moral zu heben. Alle Fragen und Antworten auf Englisch können Sie hier nachlesen.

(Be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.