dha

Istanbul: Niederschläge zeigen Wirkung – Staudämme füllen sich

16.1.2021 16:10 Uhr

Die Niederschläge, die seit dem letzten Wochenende über die Marmara-Region und Istanbul ziehen, zeigen endlich Wirkung und sorgen für ein leichtes Aufatmen, nachdem die Behörden aufgrund der kritischen Pegel in den Staudämmen Alarm schlugen. Durch den Regen – und seit Freitag auch Schnee - haben sich die Staudämme rund um Istanbul wieder etwas gefüllt.

Am Freitag lag die Füllquote, die vor einigen Tagen noch 22 Prozent betrug, laut den Angaben der Istanbuler Wasserverwaltung bereits wieder bei 28,03 Prozent. Und ein Ende der Niederschläge ist nicht in Sicht, im Gegenteil: ab Samstagabend sollen die Niederschläge in Schnee übergehen. Bis Montag soll es 20 bis 40 Zentimeter Neuschnee geben – und der füllt die Staudämme am besten auf, wenn er abtaut.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.