imago images / Future Image

Istanbul: Museen während der Feiertage zum Opferfest geöffnet

31.7.2020 14:52 Uhr

Während die Türkei vom 31. Juli bis 3. August das islamische Opferfest feiert, werden das Topkapi-Palastmuseum, der Dolmabahce-Palast, die Istanbuler Archäologiemuseen und die Basilika-Zisterne auf der historischen Halbinsel geöffnet bleiben. Auch zahlreiche kleinere Museen für zeitgenössische Kunst in verschiedenen Teilen der Stadt freuen sich auf Besucher.

Ein Bereich des Topkapi-Palastmuseums (imago images/ Michael Eichhammer)

Das Topkapi-Palastmuseum hat von 9 bis 18 Uhr geöffnet – mit der Ausnahme des ersten Feiertages. Das Gebäude diente 400 Jahre lang als Verwaltungs-, Bildungs- und Kunstzentrum des Osmanischen Reiches.

Der Brunnen im Dolmabahce-Palast (Bild: imago images/ ingimage)

Der Dolmabahce-Palast und andere Paläste, Villen und Pavillons können zwischen 9.00 und 18.00 Uhr besichtigt werden.

Unterirdische Aufnahme der Basilika-Zisterne (Bild: imago images/ VW Pics)

Die Basilika-Zisterne wurde im Jahr 542 vom byzantinischen Kaiser Justinian erbaut, um den Wasserbedarf des Großen Palastes zu decken. Auch die Zisterne wird am ersten Feiertag geschlossen sein, kann aber an anderen Tagen zwischen 9.00 und 18.30 Uhr besichtigt werden.

Archäologisches Museum in Istanbul (Bild: imago images/ imagebroker)

Das Archäologische Museum sowie viele weitere besonderen Museen Istanbuls werden mit einigen zeitlichen Abweichungen ebenfalls Gäste willkommen heißen. Die Ausnahme bei fast allen bildet der erste Tag des Opferfests am Freitag.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.