Istanbul: Kenan Dogulu eröffnet Open-Air-Autokonzert-Saison

Am Freitag gab Superstar Kenan Dogulu das erste Open-Air Autokonzert der Türkei - und die Leute waren begeistert! Hier geht's zur Fotogalerie

28.6.2020 9:11 Uhr

Der Sommer in Istanbul bedeutet Open-Air-Konzerte und Festivals – doch nach der Corona-Krise ist alles ein bisschen anders. In diesem Jahr eröffnete Superstar Kenan Dogulu die Saison mit einem Konzert im Autokino-Stil.

An der Begeisterung der Zuschauer änderte das neue "Format" nichts, sie genossen die größten Hits von Dogulu sicher und glücklich in ihren eigenen Autos. Zahlreiche Maßnahmen sorgten dafür, dass das Risiko minimiert wurde: die Zuschauer mussten rund zwei Stunden vor Konzertbeginn auf ihren markierten Plätzen stehen – doch zuvor wurden nicht nur die Temperaturen der Konzertgäste gemessen, sondern auch ihre Autos in einem Desinfektionstunnel von möglichen Viren befreit.

"Ein historisches Konzert"

Kenan Dogulu, der Millionen Alben verkauft hat und es 2007 beim Eurovision Song Contest mit seinem Song "Shake it up Shekerim" auf den vierten Platz schaffte, war vor dem Konzert äußerst motiviert: "Ich bin unbeschreiblich aufgeregt. Seit meiner Kindheit trete ich auf und das konnte ich seit Monaten nicht machen. Ich habe das Singen so vermisst und ich habe eine ungeheure Energie aufgestaut. Und dass dieses Konzert ein historisches Ereignis darstellt, dass es so noch nicht gab, macht es noch aufregender." Die Veranstalter hätten alles, von der Hygiene über die Sicherheit und Technik, perfekt durchgeplant.

Ein Konzert ohne Applaus?

Ein Konzert, in dem die Fans in ihren Autos sitzen, hat es in dieser Form noch nie gegeben. Aber es bedeutet natürlich auch, dass die Atmosphäre eine andere sein würde. "Es ist ein seltsames Gefühl, keinen Applaus und keine Reaktionen bei einem Konzert zu bekommen. Weil wir interaktive Konzerte gewöhnt sind, wird das ein wenig seltsam sein." Doch am Ende des Abends waren sich alle einig: die neue Form von Konzerten schenkt – auch im Auto – ein wenig Abwechslung und etwas, das nach der Corona-Krise alle gebrauchen können: Freude und ein paar sorglose Stunden.

(be)