HDN

Istanbul ist beliebt bei Technologie-Start-ups

26.6.2020 13:26 Uhr, von Andreas Neubrand

Die Metropole Istanbul gehört zu den Top 20 auf einer Liste der 100 besten "aufstrebenden Ökosysteme" der Welt für Start-ups. Das teilte der türkische Minister für Technologie- und Industrie, Mustafa Varank, am 25. Juni mit.

Dabei berief er sich auf den neusten Bericht des Forschungsinstituts Startup Genome. Auf Twitter schrieb er, dass Istanbul sich nun auf Platz 16 befinde und Großstädte wie Dubai, Moskau und Brüssel hinter sich gelassen habe.

Istanbul hat hohes Potenzial

"Unser Potenzial und unsere Ziele mehr Technologiekonzerne anzusiedeln sind groß", so der Minister.

Auf Platz eins steht die indische Metropole Mumbai, gefolgt von der indonesischen Hauptstadt Jakarta (Platz zwei) und Zürich (Platz drei). Die meisten aufstrebenden Ökosysteme befinden sich dem Bericht zufolge in Europa (38 Städte), gefolgt von Nordamerika mit 32 Regionen und dem asiatisch-pazifischen Raum mit 22 Städten.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.