dha

Istanbul: Imamoglu präsentiert Bellinis Gemälde von Fatih Sultan Mehmet

6.10.2020 18:01 Uhr

Der Istanbuler Oberbürgermeister Ekrem Imamoglu präsentierte das Originalgemälde von Fatih Sultan Mehmet den Mitgliedern der Osmanischen Dynastie.

Das Originalgemälde von Fatih Sultan Mehmet, das dem CHP-Vorsitzenden Kemal Kilicdaroglu vorab gezeigt wurde, entstand 1480 in der Werkstatt des italienischen Malers Gentile Bellini. Diesmal wurde das Gemälde bekannten Namen der Osmanischen Dynastie - unter anderem den Enkeln der Sultane Abdulmecit und Resat -und der Medienwelt von Ekrem Imamoglu präsentiert. Ab dem 6. Oktober anlässlich des 97. Jahrestages der Befreiung Istanbuls wird das Gemälde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Arzu Enver Erdogan, Enkelin von Sultan Abdulmecit, berichtete: "Wir waren sehr glücklich, wir fühlten uns geehrt. Wir freuen uns, dass sie [die Behörden von Istanbul] das Gemälde gekauft und zu uns gebracht haben. Was auch immer wir als Familie für Sie tun können, wir sind immer bei Ihnen.“

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.