imago images / Westend61

Istanbul: Großer Basar beschränkt Öffnungszeiten und Eingänge

24.3.2020 8:07 Uhr

Seit dem 15. Jahrhundert ist die Kapali Carsi – oder der Große Basar – in Istanbul das Herz des Handelns und Feilschens. Doch angesichts der Angst vor einer Verbreitung des Coronavirus, werden ab sofort die Öffnungszeiten der rund 4000 Geschäfte eingeschränkt.

Seit Montag öffnen die Geschäfte um 10:00 Uhr und schließen um 16:00. In den Großen Basar selbst gelangt man ab sofort nur noch durch die Eingänge Mercan und Kiliclar Kapisi nach einer Kontrolle.

Komplette Schließung nicht ausgeschlossen

Die Einschränkung der Öffnungszeiten und Eingänge könnte allerdings nicht die endgültige Maßnahme für den Großen Basar sein: auch eine komplette Schließung steht im Raum. Übrigens auch für den in der Nähe gelegenen Ägyptischen- oder Gewürzbasar (Misir Carsisi). Das Gouverneursamt und das türkische Innenministerium befinde sich in Beratungen über die weitere Vorgehensweise.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.