dha

Istanbul: Erste Formel-1-Autos gelandet

7.11.2020 12:23 Uhr

Das erste Frachtflugzeug mit den Fahrzeugen und dem Equipment für das erste Formel-1-Rennen in Istanbul seit neun Jahren ist auf dem Flughafen Istanbul Sabiha Gökcen gelandet.

Die 14. Etappe der Formel-1, der "Große Preis der Türkei", dessen Hauptsponsor DHL ist, findet nach einer neunjährigen Pause vom 13. bis 15. November auf der Strecke Istanbul Park in Kurtköy statt.

Ab zum Istanbul Park

Das Flugzeug der Air Bridge Cargo Airlines, das die Fahrzeuge und Materialien der an Formel-1-Rennen teilnehmenden Teams beförderte, landete Mittwochabend am Flughafen Sabiha Gökcen. Die Autos und das Equipment wurden mit größter Vorsicht entladen und auf direktem Weg nach Kurtköy gebracht.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.