Israel gedenkt der Holocaust-Opfer

2.5.2019 19:30 Uhr

Israel hat der Opfer des Holocaust gedacht. Wie in jedem Jahr stand das Leben im Land für zwei Minuten komplett still. Autofahrer und Fußgänger standen mit gesenkten Köpfen da, um an die sechs Millionen Juden zu erinnern, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden.

(SE/AFP)