imago/Teun Voeten

IS-Terrormiliz reklamiert Anschlag in Straßburg für sich

14.12.2018 7:07 Uhr

Das IS-Sprachrohr Amak meldete am Donnerstag, dass der getötete Attentäter von Straßburg ein Soldat des islamischen Staats gewesen sei.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.