Symbolbild: dha

IS-Operation in Istanbul: 11 Verhaftungen

29.7.2020 13:08 Uhr

Bei einer Operation gegen die Terrororganisation IS in Istanbul wurden 11 Verdächtige mit ausländischen Wurzeln festgenommen.

Beamte der Direktion für Terrorismusbekämpfung der Istanbuler Polizeibehörde organisierten in der Nacht eine Operation an 14 verschiedenen Standpunkten.

In der Operation wurden unter anderem die Verdächtigen C.D. und A.Y. festgenommen. C.D. versuchte einige Mitglieder des IS finanziell zu unterstützen, die sich in den Lagern von PKK / KCK-PYD / YPG in Syrien in Haft befanden. A.Y. hingegen ist ein IS-Mitglied, der Selbstmordattentäter in sozialen Medien-Beiträgen lobte.

Das Verfahren gegen die Beiden sowie neun weitere Verdächtige wird fortgesetzt.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.