Symbolbild: imago images / ZUMA Press

Irans stellvertretender Gesundheitsminister an Coronavirus erkrankt

25.2.2020 15:35 Uhr

Wie der stellvertretende Gesundheitsminister des Irans, Iraj Harirchi, über Twitter verkündete, ist er an dem neuartigen Coronavirus erkrankt. Der Iran ist mit Italien der größte Covid-19-Herd außerhalb Südostasiens.

In einem Video, welches von der staatlichen Fars Nachrichtenagentur auf dem Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlichte, ist zu sehen, wie Harirchi über seine Erkrankung spricht und unterstreicht: "Wir werden das Coronavirus besiegen".

Todeszahl im Iran steigt auf 15

Wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums zudem verkündete, sei die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten auf 95 gestiegen, 15 Menschen seien an der Lungenkrankheit gestorben.

(Berna Ehrhardt)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.