epa/Friedman Vogel

Innogy konzentriert Elektromobilität in neuer Gesellschaft

27.12.2018 13:21 Uhr

Künftig will das Energieunternehmen Innogy seine Aktivitäten rund um das Thema Elektromobilität in einer Gesellschaft konzentrieren. Der Markt für Elektromobilität wachse schnell und gewinne bei Innogy zunehmend an Bedeutung, teilte der Essener Konzern am Donnerstag mit.

Innogy will das Geschäft damit von der klassischen Energieversorgung abgrenzen. Zum 1. Januar soll die neue Gesellschaft in Dortmund an den Start gehen. Sie umfasst neben Hard- und Softwareprodukten auch die laufenden Kundenbeziehungen und Projekte sowie die jüngsten US-Zukäufe BTC Power und Recargo.

Kunden der neuen Gesellschaft sind weiterhin die Automobilwirtschaft, Ladenetzbetreiber, Flottenbetreiber sowie Kommunen und Energieversorger.

(an/dpa)