Hürriyet

Industrieproduktion der Türkei steigt um 10,4 Prozent

14.10.2020 17:08 Uhr

Die Industrieproduktion stieg im August im Vergleich zum Juli um 3,4 Prozent und im Vorjahresvergleich um 10,4 Prozent.

Dies geht aus Daten des Index der Industrieproduktion hervor, die das Türkische Amt für Statistik (TurkStat) veröffentlicht hat.

Berat Albayrak: Erster in der OECD, zweiter weltweit

Der türkische Finanzminister Berat Albayrak hat über seinen Account auf dem Kurznachrichtendienst Twitter die Lage bewertet: "Wir sind die ersten in der OECD und die zweiten in der Welt. Im August stieg die Industrieproduktion um 10,4 Prozent, das Einzelhandelsumsatzvolumen um 5,8 Prozent und der sektorale Umsatzindex um 23,5 Prozent. wir bringen die Wirtschaft auf die Bahn."

Verarbeitendes Gewerbe am stärksten gestiegen

Aufgeschlüsselt nach Teilsektoren stieg der Index für Bergbau um 2,5 Prozent, der Index für verarbeitende Gewerbe um 3,6 Prozent und der Index für Energie um 1,3 Prozent, verglichen mit dem Vormonat.

Aufgeschlüsselt nach Teilsektoren stieg der Index für Bergbau um 5,2 Prozent, der Index für das verarbeitende Gewerbe um 11,4 Prozent und der Index für Energie um 2,3 Prozent gegenüber demselben Monat im Vorjahr.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.