imago images / Klaus W. Schmidt

Industrieproduktion der Türkei im Mai gesunken

13.7.2019 10:00 Uhr

Die Industrieproduktion der Türkei ging im Mai gegenüber dem Vorjahr um 1,3 Prozent zurück, teilte das Statistikamt des Landes, die TÜIK am 12. Juli mit. Der kalenderbereinigte Industrieproduktionsindex betrug 116,0 im Mai im Vergleich zu 117,6 vor einem Jahr.

Der Begriff "kalenderbereinigt" bezieht sich auf Daten ohne kalender- und feiertagsbedingte Auswirkungen. "Der Bergbau- und Steinbruchindex sanken um 2,5 Prozent und der Index des verarbeitenden Gewerbes fiel um 1,8 Prozent. Der Index bei Elektrizität, Gas, Dampf und Klimaanlagen ist hingegen um 4,1 Prozent", sagte das Institut.

Zweck der monatlichen Berechnung der Produktion ist, dass die Entwicklung der Wirtschaft und die positiven und negativen Auswirkungen der wirtschaftspolitischen Entscheidungen auf kurze Sicht zu messen.

(Hürriyet.de)