Symbolbild: imago images / Westend61

Im Wohnwagen durch die Türkei

13.6.2020 8:33 Uhr

Im Wohnwagen zu reisen, bedeutet Freiheit und die Möglichkeit, in unberührter Natur Urlaub zu machen. Mieten Sie einen Wohnwagen, statt ein Hotel zu buchen und entdecken Sie die Schönheit der türkischen Landschaft auf individuelle Weise und mit reichlich Abstand zu Menschenmassen. Wir stellen Ihnen die schönsten Ziele für den Urlaub im Wohnwagen vor.

Yedigöller Nationalpark

"Yedigöller" bedeutet "Sieben Seen". Vier große und drei kleine Seen liegen eingebettet in einer hügeligen Waldlandschaft. Rund um das Jahr kann man in diesem märchenhaft anmutenden Nationalpark, der sich vom Norden der Provinz Bolu bis zum Westen der Schwarzmeerregion erstreckt, campen und auf Wanderungen gehen.

Kas

Der relativ stille und erholsame Badeort in der Antalya-Region ist ideal für den Genuss unbeschwerter Tage am Meer. Es gibt verschiedene Campingplätze, auf denen der Wohnwagen abgestellt und das Zelt aufgeschlagen werden kann. Kas ist auch bekannt für seine regionale Küche, die in charmanten Restaurants probiert werden kann.

Nevsehir

Von den Campingplätzen rund um die Stadt Nevsehir starten Sie auf Erkundungstour durch die zauberhafte Landschaft Kappadokiens. An kaum einem anderen Ort der Türkei ist der Sonnenuntergang so beeindruckend. Schauen Sie zu, wie sich die Ballons an jedem Morgen über die Feentürme erheben und den Himmel bunt färben.

Mugla

Der Küstenort Akyaka liegt am äußeren Ende des Golfs von Gökova, wo das Grün der Pinienwälder und das Blau des Meeres miteinander verschmelzen. Der dortige ausgedehnte Camping- und Ferienhausbereich wird insbesondere im Frühjahr und im Sommer genutzt.

Küstenort Akyaka in Mugla (Fotoquelle: imago images / imagebroker)

Yenice-Wald

Der Yenice-Wald liegt im Westen der Schwarzmeerregion und gilt aufgrund seines einzigartigen Ökosystems als Wunder der Natur. Wer das Abenteuer sucht, sollte den Wohnwagen dort parken. Neben Klettern und Bergsteigen sind Mountainbiking und Rafting möglich. Darüber hinaus laden zahlreiche Routen zu erholsamen Wanderungen ein.

Club Amazon

In Bördübet in der Marmaris-Region wartet ein Pionier des sogenannten "Glampings" auf Gäste. Im Club Amazon kann man inmitten stiller, unberührter Natur "glamourös campen". Das Aufschlagen von Zelten ist nicht möglich. Übernachtet wird in Wohnwagen mit Glasdächern oder Bungalows. Am nahen Strand finden oft kleine Konzerte statt.

Olympos

Olympos hat viel zu bieten: eine antike Stätte, Klettermöglichkeiten, den Lykischen Wanderweg und entspannte Strandtage. Die Wohnwagen können im kühlenden Schatten von Pinienbäumen abgestellt werden. Eine Alternative zur Übernachtung im Wagen oder einem Zelt bietet das Baumhaushotel, in dem es auch Restaurants und Bars gibt.

Ruinen in Olympos (Fotoquelle: imago images / robertharding)

Salda-See

Allein der Anblick des Sees erfüllt das Herz und die Seele mit einem Gefühl von tiefem Glück und Zufriedenheit. Der kristallklare, von weißem Sand umgebene Süßwassersee liegt im Südwesten der Türkei in der Seenlandschaft von Burdur. Wegen seines türkisblauen Wasserswird er auch als Malediven der Türkei bezeichnet.

(jk)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.