Symbolbild: imago/Heiko Feddersen

Illegale Bernstein-Fabrik in Ukraine aufgeflogen

14.2.2019 12:19 Uhr

Mehr als 6,5 Tonnen Bernstein hat der ukrainische Geheimdienst SBU aus einer illegalen Fabrik nahe Odessa beschlagnahmt. Zudem wurden große Mengen Bargeld und Bernsteinschmuck sichergestellt.

Bei einer Razzia seien neben dem ganzen illegal abgebautem Bernstein zudem große Mengen Bargeld und knapp 15 Kilogramm Bernsteinschmuck sichergestellt worden, teilte der SBU am Donnerstag in Kiew mit. Aktuellen Preislisten zufolge dürfte die Ware einen Wert von mehreren Hunderttausend Euro haben.

In der Ex-Sowjetrepublik werden immer wieder illegale Bernsteinfabriken ausgehoben. Besonders seit dem prowestlichen Umsturz 2014 wird in den nordwestlichen Gebieten der Ukraine mit teils erheblichen Umweltschäden illegal Bernstein abgebaut. Nach gewaltsamen Konflikten zwischen Bernsteingräbern und der Polizei hatte die Regierung 2016 eine schnelle Lösung des Problems versprochen.

(gi/dpa)