imago images / Panthermedia

Ihr Wochenhoroskop vom 16. - 22. September

16.9.2019 14:50 Uhr

Widder

Die Woche fängt sehr gefühlsbetont und sensibel für Sie an. Der Mond ist in Ihrem Zeichen Widder und spricht Ihre Gefühle/Emotionen an. Ähnliche Emotionen erfahren Sie auch von Ihrem Gegenüber, denn die können streitlustig auftreten (auch im Privatleben), da Merkur auch (Kommunikation, Verstand, Finanzen) in der Waage und damit in einer Opposition zu Ihnen steht. Die Venus ist in Ihrem Partnerhaus und sorgt für frischen Wind in der Beziehung. Singles haben mehr Chancen auf einen Partner. Kommt vielleicht doch der ersehnte Traumpartner? Und die in einer festen Beziehung stehen, für die kommt jetzt der Austausch im Sinne der Gleichegewicht oder Gerechtigkeit.

Nun befinden sich aber der Saturn (Strenge, Disziplin) und Pluto (Transformation) im Steinbock und immer noch in einem Quadrat zu Ihnen. Dieser Aspekt könnte Sie ablenken, sich doch nicht mit sich, sondern mit anderen banalen Dingen zu beschäftigen. Nicht, dass Sie Ihren Traumpartner dadurch aus den Augen verlieren. Ab Dienstag bis Donnerstag müssen sie viel erledigen und arbeiten. Ab Donnerstag bis Sonntag ist der Mond in den lockeren luftigen Zwilligen: da atmen Sie wieder auf. Am Sonntag wandert der Mond in das Zeichen Krebs und nimmt Sie familiär in Anspruch. Familienstreit? Spannungen in der Liebe? Bleiben Sie ruhig!

Buddha sagte einmal:

Wer die Ruhe und das lächeln beherrscht, beherrscht das Leben;)

Stier

Anfang der Woche bis Dienstagnachmittag sind sie etwas kraftlos (Mond in Widder). Aber danach wird es um Sie turbulent, weil von Dienstagnachmittag bis Donnerstagabend haben Sie den Mond im Stier. Er verbindet sich mit Saturn (Disziplin, Strenge), Sonne (Vitalität), Mars (Kraft), Pluto (Transformation) und Uranus (Erneuerung) und wird zu einem günstigen Aspekt für Sie. Sie haben Vitalität, Kraft, Lebensfreude und Erneuerungen im Sinn. Ihre Finanzen haben Sie weiterhin unter Kontrolle. Mit diesen tollen Aspekten sollten Sie Ihrer Natur nach handeln - also bedacht, langsam und vorsichtig. Lassen Sie sich jetzt nicht hetzen, denn es läuft ja sowieso, wie Sie es sich vorstellen. Dem Alltag sind Sie mit diesen unterstützenden Aspekten gewachsen. Achten Sie trotzdem auf den Saturn, der Ihnen zwar günstig ist und Ihnen Stabilität bringt. Seien Sie aber auch streng zu sich und anderen. Ratsam wäre, dass Sie sich jetzt nicht unnötig etwas Neues anschaffen oder von Ihren Gedanken verwirren lassen.

Ab Sonntag wandert der Mond in den Krebs. Hier können Sie nun Pausen einlegen, die Zeit alleine verbringen und die Woche planen/analysieren oder vielleicht mit der Familie etwas unternehmen.


Zwillinge

Diese Woche werden Sie von Venus (Liebe, Harmonie) und Merkur (Kommunikation, Finanzen) in der Waage sie beflügeln. Dies ist eine tolle Energie für Sie als Luftelement. Sie können richtig voller Tatendrang und guter Laune die Woche beginnen (bis Dienstag).

Von Dienstag bis Donnerstag ist der Mond (Gefühle) im Stier, aber Mars (Kraft) und Sonne (Lebensenergie), Neptun (Sensibilität) im Quadrat zu Ihnen und Jupiter (Glück) in Opposition zu Ihnen, Vorsicht vor Gefühlsausbrüchen oder gar Streit! Sie überdenken nun vieles kritisch. Achten Sie auch auf Ihre Geldbörse, weil der für Sie ungünstige Aspekt von Jupiter in der Opposition (Glück) zu Neptun (inspiration, illusion) im Quadrat ist. Es kann einiges im vernebeltem Licht erscheinen lassen. Der Schein kann also trügen.

Ab Donnerstag bis Sonntag wandert der Mond zu ihrem Zeichen (Zwillinge). Darum werden der oben beschriebenen Jupiter, Mars, Neptun und Sonne in schwierigen Konstellation zu ihren Gefühlen stehen: Sie wollen sich jetzt richtig durchsetzen. Vorsicht! Sie könnten sich Feinde machen, die Ihnen Ihren Schlaf rauben (siehe oben).

Krebs

Die Woche beginnt zwischen lustlos und genervt an. Aber ab Dienstagnachmittag bis Donnerstag ist der Mond im Stier (Gefühl), Mars (Kraft) und Sonne in der Jungfrau. Das hilft Ihnen weiterhin mit viel Kraft und Energie Ihre Vorhaben zu verwirklichen. Beim Gegenüber kommen Sie dank diesen Planeten gut an. Aber Saturn (Disziplin, Ausdauer), der Ihnen in Opposition steht, stresst sie. Man setzt sie unter Druck in der Familie (Partner/in) und Arbeit. Lassen Sie sich von Merkur (Verstand), der immer noch in der Waage im Quadrat zu Ihnen steht, nicht durch Kleinigkeiten im Alltag ablenken. Er kann Sie auch, obwohl Sie eher der Sparsame sind, zu unnötigem Einkauf verführen. Wenn Sie weiterhin mit Bedacht Geld ausgeben, sollten Sie auch diese Seite an Ihnen mal geniessen. Der Saturn wird auch dafür sorgen, dass sie doch eher hart zu sich selbst und anderen sind. Nehmen Sie dies zwar wichtig, aber doch nicht zu ernst. Von Donnerstag bis Sonntag ist der Mond (Gefühle) in den Zwillngen. Sie brauchen jetzt viel Schlaf und Pausen zwischendurch. Passsen sie auch auf ihre Emotionen auf! Ab Sonntag ist der Mond bei Ihnen (Krebs) und Sie beruhigen sich wieder, lassen die Woche im Herzen nochmals Revue passieren. Denn Ihr Herrscherzeichen der Mond ist bei Ihnen. Hier blühen Sie auf und ihre Familie tut ihnen gut.

Löwe

Sie haben nun einmal Charme als Löwe. Ihrer Natur nach setzen Sie dies auch gekonnt ein und bis Dienstag kommt ihnen der Widder-Mond entgegen.

Aber ab Dienstag bis Donnerstag ist der Mond im Stier - ab jetzt ist Vorsicht geboten! Sie sind sehr gefühlsbetont oder gar beleidigt. Versuchen Sie sich nicht durchzusetzen, denn es weht Gegenwind! Obwohl Merkur (Verstand, Finanzen) und Venus (Liebe, Harmonie) sehr günstig zu Ihnen stehen und Sie damit einiges erreichen, könnten Sie sich doch überschätzen. Von Donnerstag bis Sonntag ist der Mond in Zwillingen, da atmen Sie wieder auf. Aber Merkur (Gedanken, Kommunikation) zum Saturn im Quadrat, wird Ihnen nicht so gut tun. Da Sie als Löwe sowieso ein großzügiger Mensch sind, werden Sie dadurch zu kopflosen Ausgaben verleitet. Seien Sie also auf der Hut. Auch in Ihrem Arbeitsleben. Wenn Sie Ihre Rechnungen gut kalkuliert und richtig durchdacht haben, dürften Sie nicht zu vieles fürchten. Zur Zeit sollten Sie lieber die Finger von neuen Anschaffungen, unnötigen Ausgaben usw. lassen. Warten Sie die richtige Zeit ab. Aber Venus in der Waage (Liebe, geliebt werden) verwöhnt sie! Amors feil könnte sie treffen oder feste Bindungen schlagen wieder neue Blüten.

Am Sonntag wandert der Mond in das Zeichen Krebs - werden wir wieder nostalgisch? Haben Sie eventuell Heimweh? Oder vermissen das Familienglück? Diese Fragen beschäftigen Sie. Der Prozess läuft innerlich bei Ihnen ab.

Jungfrau

Auch diese Woche begleiten Sie Sonne (Vitalität) und Mars (Kraft) in Ihrem eigenen Zeichen beglückend weiter. Sie sind immer noch voller Energie und Tatendrang und dies verfolgt Sie mit Beharrlichkeit durch den Saturn (Ausdauer, Disziplin) im Steinbock. Sie können aber ruhig zu Ihrer schwachen Seite stehen. Versuchen Sie nicht alles alleine zu bewältigen. Respekt verschaffen Sie sich allein durch diese Konstellationen. Der Mond im Stier ab Dienstag bis Donnerstagabend hilft Ihnen dabei (Siehe oben)

Von Donnerstag bis Sonntag ist der Mond in Zwillingen: Bleiben sie - wenn es geht - zuhause und lassen Sie sich von nichts und niemanden stressen.

Es werden viel zu oft Mücken zu Elefanten gemacht! Aber Sonne (Vitalität) bildet mit Mars (Kraft) einen tollen Aspekt zu Pluto (Transformation auch im Steinbock). Sie wirken wie magisch auf Ihr Umfeld. Wenn Sie Ihrer Natur nach als enorm sparsame Jungfrau (bis hin zum Geiz) gehen, stehen Ihnen alle Türen offen.

Aber Vorsicht vor dem ungünstigen Aspekt von Neptun (Inspiration, Illusion) zu Jupiter (Glück, Expansion). Sie könnten hintergangen werden. Sonntag geht es Ihnen wieder super gut! Genießen Sie den Tag auch mal daheim.

Waage

Diese Woche haben Sie weiterhin die Venus (Liebe, Harmonie) und Merkur (Verstand, Finanzen) auf Ihrer Seite in Ihrem eigenen Zeichen. Dies unterstützt Sie in Ihrem Selbstbewusstsein, lockert Sie auf und macht sie heiter. Behalten Sie dabei nur einen klaren Kopf. Da Saturn (Disziplin) und Pluto (Transformation) im Steinbock ein Quadrat zu Ihnen bilden und Mond im Widder bis Dienstag in Opposition zu ihnen steht, bleiben sie bei sich und beobachten Sie weiterhin kritisch und kühl. Verdrängen Sie nichts, was Sie nicht anschauen wollen, wie z.B. Verpflichtungen, finanzielle Belange und so weiter. Ab Dienstag bis Donnerstag ist der Mond in Stier neutral zu ihren Gefühlen und Absichten.

Aber ab Donnerstag bis Sonntag steht der Mond in (wie sie) den luftigen, lockeren Zeichen Zwillingen: Jetzt sind sie wieder in Rampenlicht und blühen so richtig auf! In der Liebe und Finanzen geht es richtig hoch her - aber Vorsicht vor Saturn und Pluto! (siehe oben)

Am Sonntag ist der Mond im Zeichen Krebs im Quadrat zu Ihnen. Dadurch werden Sie sensibel. Lassen Sie sich am Wochenende eher gehen und stressen Sie sich nicht. Versuchen Sie, aus diesen Herausforderungen heraus zu wachsen.

Skorpion

Auch diese Woche stehen zu Ihnen Sonne (Vitalität) und Mars (Kraft) in einem wundervollen Aspekt. Antriebskraft haben Sie weiterhin für glänzende Leistungen. Sie helfen, wo Sie nur können. Gönnen Sie sich mal auch Pausen. Einerseits Sind Sie voller Leidenschaft, andererseits wollen Sie Ihre Emotionen doch nicht zeigen. Trauen Sie sich. Dies ist die Zeit dafür. Von Mittwoch bis Freitag ist Mars im günstigen Aspekt zu Ihrem Herrscherplanet Pluto (Transformation) im Steinbock. Er wird Ihnen den nötigen Schub geben, wenn Sie auf Ihr Herz hören. Sonst lässt Sie der Merkur (Finanzen, Denken) im Saturn (im Quadrat zu Ihnen) über alles mögliche grübeln, wie z.B. Ihre Existenz, Ihre Schulden und so weiter. Sie sollten sich ruhig einer vertrauten Person öffnen. Sie werden angenommen und verstanden, wenn Sie Ihre tiefen Gefühle teilen. Von Dienstag bis Donnerstag ist der Mond im Stier und damit in Opposition zu Ihnen. Lassen Sie hier mal die Anderen zu Wort kommen.

Von Donnerstag bis Sonntag ist der Mond in den Zwillingen, der keine besondere Einfluss zu ihren Vorhaben steht. Am Sonntag wandert der Mond in den Krebs. Jetzt können Sie endlich mal abschalten. Am besten in familiärer Umgebung und Gefühle und Leidenschaft kommen nicht zu kurz.

Schütze

Diese Woche haben Sie endlich die Venus (Liebe, Harmonie) und den Merkur (Verstand, Finanzen) an Ihrer Seite (in der Waage) und den Mond im Widder bis Dienstag im Zeichen Trigon (Göttlich). Sie könnten tolle Ideen haben, die Lukratives versprechen. Eine tolle Zeit auch in Sachen Liebe durch die Venus. Wenn Sie in einer Beziehung sind, werden Sie neue, andere Seiten an sich und ihrem Partner entdecken. Bei den Kollegen und Freunden punkten Sie allein durch Ihre Ausstrahlung. Singles können von dieser tollen Venus nur profitieren. Da Ihr Herrscherplanet immer noch in Ihrem Zeichen verweilt, gibt es von Jupiter (Glück, Expansion) zusätzlichen Bonus. Achten Sie darauf, dass Sie als Energiebündel nicht zu schwärmerisch werden. Von Dienstag bis Donnerstag ist der Mond im Stier, der für Sie keine große Rolle spielt.

Der Mars (Kraft) und die Sonne (Vitalität), die ungünstig zu Ihnen stehen, setzen Sie noch unter Druck und sie möchten auch trotzdem überall gleichzeitig sein. Also, bleiben sie, wie sie sind, genießen, feiern und flirten Sie - aber versuchen sie immer bodenständig zu bleiben. Von Donnerstag bis Sonntag früh ist der Mond im Zwilling, also in der Opposition zu Ihnen gegenüber im Partnerhaus. Hier sollten Sie auf Ihr Gegenüber achten und eingehen, auch wenn es Nerven kostet. Gehen Sie am besten raus und treffen sich mit Ihren Liebsten oder knüpfen neue Kontakte. Am Wochenende verleitet Sie Merkur, der ein Quadrat zu Saturn bildet, zu leichtsinnigen Einkäufen. Besondere Vorsicht von Freitag bis Sonntag geboten, wenn Neptun (Inspiration, Illusion) ein Quadrat zu Ihrem Herrscherplaneten Jupiter macht. Schließen Sie nichts Neues (Verträge) ab.

Am Sonntag ist Ruhetag. Meditieren und viel Schlaf tut ihnen gut.

Steinbock

Sie fangen die Woche mit dem Mond (Gefühle) im Widder an und das geht bis Dienstag. Dadurch haben sie wenig Energie und noch weniger Lust im Alltag oder an der Arbeit.

Von Dienstagmittag bis Donnerstag wandert der Mond dann in den Stier, der ja zu Ihnen sehr günstig steht und schon Sind Sie guter Laune. Hinzu kommen noch zur Unterstützung die Sonne (Vitalität) und Mars (Kraft) in der Jungfrau - gebündelt mit dem Mond, können Sie dadurch endlich vieles anpacken. Gemütlich und locker kriegen sie alles hin.

Nur die Venus (Liebe, Harmonie) und der Merkur (Verstand, Finanzen) stehen Ihnen im Quadrat in der Waage: Deswegen fragen Sie sich, war mit meinen Finanzen/Anlagen alles richtig? Stimmt es mit der Liebe? Habe ich den richtigen Beruf? Gleichzeitig haben Sie durch den Mond im Stier, in Ihrem 10. Solarhaus, Mut zu einem eventuellen Neuanfang. Im Nachbarhaus flüstert Ihnen der Neptun (Inspiration) in den Fischen zu. Hören Sie auf Ihre innere Stimme und lassen Sie sich durch das Quadrat von Neptun mit Jupiter von Freitag bis Sonntag nicht verwirren. Bewahren Sie einen kühlen Kopf. Von Mittwoch bis Freitag macht Mars ein Trigon zu Pluto in Ihrem Zeichen. Hier können Sie Ihre verborgenen Fähigkeiten, Ihre Kreativität zeigen und Ihr Umfeld begeistern.

Von Donnerstag bis Sonntag ist der Mond in den Zwillingen, das hat keinen große Einfluss auf Sie.

Ab Sonntag ist der Mond in Krebs: Schlafen Sie sich mal heute richtig aus. Der Mond im Krebs eignet sich hierfür perfekt und lassen Sie sich von ihrem Partner verführen.

Wassermann

Mit Merkur (Verstand, Kommunikation) und Venus (Liebe, Harmonie) fangen Sie die Woche wundervoll an. Sie bekommen klare Gedanken im Privat- und Berufsleben. In Ihrer Beziehung sorgt die Venus für frischen Wind und Singles kommen nicht zu kurz. Bis Dienstag steht Ihnen auch der Mond (Gefühle) zur Seite.

Von Dienstag bis Donnerstag ist der Mond im Stier, also Ihnen im Quadrat. Dadurch kann neuer Wind wehen. Gehen Sie mit Vorsicht an die Dinge ran, fangen Sie erstmal nichts Neues an. Viele spielen verrückt. Bleiben sie ruhig und gelassen. Vorsicht ist angesagt, denn wie sagte Buddha: Wer das Lächeln und die Ruhe beherrscht, beherrscht das Leben!

Von Donnerstag bis Sonntag ist der Mond in den Zwillingen: Sie wollen dazugehören und fühlen sich im Team, unter Freunden, wohl. Venus (Liebe/Flirt) und Merkur (Austausch, neue Bekanntschaften) machen sie locker und kontaktfreudig.

Am Sonntag, mit dem Mond im Krebs, sollten Sie relaxen.

Fische

Bis Dienstag ist der Mond im Widder und das bedeutet viel Arbeit für Sie. Aber ab Dienstag bis Donnerstag ist der Mond im Stier: Dieses Erdzeichen tut Ihnen sehr gut. Sie wirken charmant und magisch auf Ihr Umfeld. Auch in Ihrer Beziehung könnten Sie eine für Sie ungewöhnliche Nähe empfinden. Kosten Sie diese Tage voll aus!

Von Donnerstag bis Sonntag ist der Mond in den Zwillingen: Jetzt müssen sie auf ihre Emotionen aufpassen! Nicht jedes Wort in die Goldwaage legen, Aufregung ist ungesund! Freitag bis Sonntag die Verbindung von Jupiter (Glück, Expansion) zu Ihrem Zeichen Neptun (Verwegenheit) - passen Sie auf, dass Sie das nicht zur Eifersucht führt. Fallen Sie nicht auf leere Versprechungen herein und machen Sie keine neuen Investitionen. Andere finanziell zu unterstützen ist ebenfalls nicht günstig und ratsam. Am Sonntag, mit dem Mond im Krebs, sollten Sie mal ausschlafen und dürfen hier auch mal alleine sein. In Ruhe frühstücken, Zeitung lesen, Ausgehen. Am Abend möchten Sie wieder doch in Gesellschaft sein?

Tun sie es!

(Bilder: imago images / Ikon Images)

(Astroyavuz)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.