HDN

IFC gib Darlehen an Ford Otosan

23.7.2020 23:03 Uhr, von Andreas Neubrand

Die International Finance Corporation hat Ford Otosan ein Darlehen in Höhe von 131,16 Millionen Euro gewährt. Damit soll das Unternehmen in der Türkei die Entwicklung und Modernisierung der türkischen Automobilindustrie unterstützen, Arbeitsplätze schaffen und die Wettbewerbsfähigkeit des Landes verbessern, gab die IFC am 20. Juli bekannt.

"Damit sollen direkte sowie auch indirekte Arbeitsplätze durch Verknüpfungen der Lieferketten geschaffen werden", heißt es weiter in der Erklärung der IFC, dem privatwirtschaftlichen Zweig der Weltbank.

Steigerung der Effizienz

Ford Otosan wird die Mittel verwenden, um seine Produktionskapazität zu erweitern und neue Fahrzeugmodelle - einschließlich Elektro- und Hybridversionen - auf den Markt zu bringen. Außerdem soll so die Effizienz gesteigert werden.

"Unsere Finanzierung wird die türkische Automobilindustrie dabei unterstützen, ihre Position in den globalen Wertschöpfungsketten zu sichern und weiter auszubauen", sagte der IFC-Ländermanager für die Türkei, Arnaud Dupoizat. Ford Otosan ist eines der drei größten Exportunternehmen der Türkei mit fast 11.000 Mitarbeitern.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.