dpa

HSVs Orel Mangala muss Training abbrechen

7.5.2019 23:45 Uhr

Gerade, wo man im Aufstiegskampf alle Mann an Deck braucht, droht dem Hamburger SV ein wichtiger Ausfall: der Belgier Orel Mangala musste das Training wegen einer muskulären Verletzung abbrechen.

"Wir müssen abwarten, was es genau ist. Aber das sah nicht gut aus", sagte HSV-Trainer Hannes Wolf. "Wir hoffen natürlich das Beste. Sollte es aber eine schwerwiegendere Sache sein, werden wir das auch akzeptieren."

Neben Mangala droht der auf Platz vier zurückgefallene Aufstiegsfavorit am Sonntag im Spitzenspiel beim SC Paderborn auch Aaron Hunt, Gideon Jung und Rick van Drongelen ersetzen zu müssen. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler Mangala ist vom VfB Stuttgart ausgeliehen und wird die Hamburger nach dieser Saison verlassen.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.