dpa

Houston besiegt New Orleans

3.2.2020 13:06 Uhr

Ohne Basketball-Nationalspieler Isaiah Hartenstein haben die Houston Rockets in der nordamerikanischen Profiliga NBA ihren 31. Saisonsieg eingefahren. Das Team um die Superstars James Harden und Russell Westbrook gewann mit 117:109 (65:60) gegen die New Orleans Pelicans.

Harden erzielte überragende 40 Punkte, der 21 Jahre alte Hartenstein kam nicht zum Einsatz. Bei den Gästen war Brandon Ingram mit 28 Zählern erfolgreichster Werfer.

Houston festigte durch den Sieg Platz fünf im Westen und ist klar auf Playoff-Kurs.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.