imago images / Revierfoto

Hessischer Finanzminister Thomas Schäfer an ICE-Strecke tot aufgefunden

28.3.2020 23:35 Uhr

Thomas Schäfer (54†), Finanzminister von Hessen der CDU, ist tot. Der Politiker wurde neben einer ICE-Strecke bei Hochheim am Main tot aufgefunden. Aufgrund der Auffindesituation gehen Polizei und Staatsanwaltschaft von einem Suizid aus. Schäfer wurde 1966 in Hemer im Sauerland in Nordrhein-Westfalen geboren und hinterlässt seine Frau und zwei Kinder. Am 31. August 2010 wurde Schäfer, der von Ministerpräsident Volker Bouffier ins Amt berufen wurde, vereidigt.

"Wir sind alle geschockt und können es kaum glauben, dass Thomas Schäfer so plötzlich und unerwartet zu Tode gekommen ist", reagierte am Abend Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

"Wir alle müssen seinen Tod jetzt verarbeiten und trauern mit seiner Familie. Unser aufrichtiges Beileid gilt daher zuerst seinen engsten Angehörigen, und wir wünschen ihnen für diese schwere Zeit Kraft und Stärke."

Um Nachahmungstaten zu verhindern, haben wir uns dazu entschieden, im Regelfall nicht über Suizide und Suizidversuche zu berichten – mit der Ausnahme, wenn durch die Person oder die Umstände besondere Aufmerksamkeit entsteht. In diesen Fällen gestalten wir unsere Berichterstattung in einer Form, die den Verstorbenen wie auch den Angehörigen gerecht werden soll.
Sollten Sie sich als Betroffene/Betroffener sehen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie bitte unverzüglich die Telefonseelsorge via Netz unter http://www.telefonseelsorge.de oder telefonisch unter den kostenfreien Notrufnummern 0800-1110111 oder 0800-1110222. Hier erhalten sie professionelle Hilfe von Beraterinnen und Beratern, die in nahezu allen Fällen Auswege aus schwiergisten Situationen wissen.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.