imago/UPI Photo

Heidi Klum und Tom Kaulitz über Liebe und Hochzeitsvorbereitungen

8.2.2019 9:14 Uhr

Auf einer Party kennengelernt und es war "Liebe auf den ersten Blick". Bei Markus Lanz verriet Tom Kaulitz (29) nun, wie er seine Verlobte Heidi Klum (45) kennenlernte - und was sie für die gemeinsame Zukunft planen.

"Eigentlich wurden wir nicht verkuppelt. Ich hab direkt Gas gegeben. Ich fand sie direkt toll", sagte der Gitarrist der Band Tokio Hotel am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung von Markus Lanz. Die beiden lernten sich demnach auf der Geburtstagsparty von Designer Michael Michalsky kennen, ein gemeinsamer Freund.

Spürbare Chemie

Zwillingsbruder Bill erklärte, er habe die Chemie zwischen den beiden direkt gespürt: "Das hat man eigentlich sofort beim ´Hallo" sagen gemerkt. Das war Liebe auf den ersten Blick auf jeden Fall." Er habe so etwas vorher nicht für möglich gehalten, meinte Tom: "Das ist total schön."

Klum und Kaulitz haben im Dezember ihre Verlobung bekanntgegeben. Auf möglichen Nachwuchs angesprochen, sagte der 29-Jährige zu Markus Lanz: "Das sage ich dir nicht."

Deutsches Organisationstalent

Einen Tag zuvor hatte die "Germany´s Next Topmodel"-Moderatorin über ihre Hochzeitspläne gesprochen. "Wir sind beide Deutsche. Das wird sehr organisiert und pünktlich ablaufen", sagte Klum am Rande der New Yorker amfAR-Gala dem Portal "ET Online". Sie hätten bereits ein Datum gefunden. "Ich war zweimal verheiratet und hätte nie gedacht, ein drittes Mal Ja zu sagen", sagte sie dem US-Sender "Access". "Aber ich mache es."

(dpa-starline)