dpa

Heiß erwartetes Viertelfinale zwischen Zverev gegen Djokovic wegen Regens vertagt

5.6.2019 16:53 Uhr

Es sollte das Spiel der Viertelfinale werden, doch der Regen machte Alexander Zverev und Novak Djokovic einen Strich durch die Rechnung. Die Partie wurde auf Donnerstag vertagt. Dauerregen und keine Aussicht auf Besserung am Mittwoch machten diese Entscheidung nötig - schließlich gibt es in Paris kein Stadtion mit Dach.

"Alle Spiele des heutigen Tages sind gestrichen", teilten die Organisatoren des Grand-Slam-Tennisturniers in Paris um 16.30 Uhr mit. Der genaue Spielplan für Donnerstag war zunächst nicht bekannt. Die French Open sind das einzige der vier Grand-Slam-Turniere, das aktuell über kein Stadion mit Dach verfügt.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.