Hürriyet

Heftige Winde stacheln Buschfeuer an

13.7.2019 12:19 Uhr

Am Freitag hat ein Feuer eine riesige Fläche Buschlands in einem Vorort des beliebten Kurorts Bodrum zerstört, nachdem heftige Winde die Brände weiter angefeuert haben.

Die Flammen werden von starken Winden angefacht und bedrohen Wohngebiete in der Nachbarschaft von Bağla, 15 Kilometer westlich des Stadtzentrums von Bodrum. Türkische Feuerwehrleute kämpfen mit allen Kräften gegen das Feuer an.

Zwei Wasserfahrzeuge, mehrere Feuerwehrtrupps, Hubschrauber und Rettungssanitäter wurden zum Einsatzort geschickt, auch Waldläufer sind im Einsatz, um den Trupps helfen.

Die Halbinsel Bodrum ist ein beliebtes Urlaubsziel in der südwestlichen Provinz Mugla und gerade während der Sommermonate ein beliebtes Urlaubsziel für viele Deutsche und Engländer.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.