Symbolbild: imago images / Xinhua

Heftige Explosion erschüttert afghanische Hauptstadt

1.7.2019 7:37 Uhr

Am Montag ist es in Kabul zu einer starken Explosion gekommen. Ein lokaler TV-Sender berichtet, eine Atuobombe sei an der nördlichen Wand des Senders detoniert.

Polizeisprecher Basir Mudschahid bestätigte eine Explosion in Kabul, gab aber zunächst keine weiteren Informationen. Bilder in sozialen Medien zeigten eine große Rauchwolke. Der lokale TV-Sender Shamshad berichtete, eine Autobombe sei an der nördlichen Wand des Senders im Osten Kabuls detoniert. Der Fernsehkanal sendete für rund 20 Minuten nicht. Als er wieder berichtete, sprach der Moderator von einer weiteren, kleinen Explosion und dass Gewehrfeuer zu hören sei. Der TV-Sender sei allerdings nicht das Ziel des Angriffs.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.