Hartz-4-Sanktionen sind teilweise verfassungswidrig

6.11.2019 16:30 Uhr

Das Bundesverfassungsgericht hat die möglichen Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger erheblich eingeschränkt. Das höchste deutsche Gericht in Karlsruhe erklärte die bei Pflichtverletzungen drohenden Leistungskürzungen teilweise für verfassungswidrig.

(SE/AFP)