imago/Michael Wigglesworth

Harte Zeiten: Stephan Sulke mag Weihnachten- und Geburtstagsfeiern nicht

21.12.2018 16:21 Uhr

Ein Weihnachts- und Geburtstagsmuffel ist der Schweizer Musiker Stephan Sulke ("Uschi"). Erst kommt Weihnachten und dann steht sein 75. Geburstag an. Auf Feiern aber hat er eigentlich keine Lust.

"Ich werde wohl nicht drum herumkommen zu feiern, wegen der Freunde", sagte er der Deutschen Presse-Agentur kurz vor seinem 75. Geburtstag (27. Dezember).

"Aber ich betrachte das eigentlich wie Weihnachten, das so ein vulgäres Kommerzgetue geworden ist, grausig! Für Kinder ist das anders, für die sind diese Feste eigentlich gemacht."

Sulke arbeitet an einem neuen Album, das 2019 herauskommen soll, mit neuen Songs und einigen seiner Lieblingslieder aus mehr als 40 Jahren, neu interpretiert.

(be/dpa)