imago images / Motorsport Images

Hamilton muss vom vierten Platz starten

29.6.2019 23:41 Uhr

Nach einem fragwürdigen Manöver gegen Räikkönen in der K.o.-Ausscheidung wurde Weltmeister Lewis Hamilton zwei Plätze zurückgestuft und startet nun von Rang vier.

Der 34 Jahre alte Mercedes-Pilot wird das Rennen an diesem Sonntag (15.10 Uhr/Sky und RTL) vom vierten Platz in Angriff nehmen. Zunächst war er auf Rang fünf eingestuft worden.

Er war in der Qualifikation am Samstag Zweiter hinter Charles Leclerc geworden. Wegen eines Manövers zu Beginn der K.o.-Ausscheidung, als Hamilton Kimi Räikkönen von Alfa Romeo in Kurve drei behindert hatte, wurde der fünfmalige Formel-1-Weltmeister und sechsmalige Saisonsieger von den Rennkommissaren in Spielberg strafversetzt.

Auf Startrang zwei rückt dadurch Vorjahressieger Max Verstappen im Red Bull vor. Neuer Dritter ist Hamiltons Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas vor Lando Norris im McLaren.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.