imago/Blickwinkel

Hackerangriff auf Marriott-Hotels: Bis zu 500 Millionen Gäste betroffen

30.11.2018 13:51 Uhr

Am Freitag teilte die größte Hotelkette der Welt, Marriott-Hotels, mit, dass es zu einem Hackerangriff gekommen seie.

Betroffen sei das Reveriverungssystem der ebenfalls zu Marriott gehörenden Kette Starwood. Dabei sollen die Hacker seit 2014 Zugriff auf die Daten von bis zu 500 Millionen Gästen genommen haben.

(be/afp)