dpa

Gruppenchats nun mit bis zu 50 Teilnehmern

8.4.2019 19:28 Uhr

Viele Nutzer schätzen Skypes Gruppenchat als nützliches Tool für Video-Konferenzen. Microsoft hat die mögliche Teilnehmerzahl für Gruppenchats mit Skype nun verdoppelt.

Ab sofort lassen sich sowohl Audio- als auch Videochats mit bis zu 50 Teilnehmern starten, wie das Unternehmen mitteilt. Zuvor lag die maximal mögliche Teilnehmerzahl bei 25. Zudem gibt es eine Änderung bei der Benachrichtigung der Teilnehmer von Gruppenanrufen. Bei einer großen Zahl von Gesprächspartnern klingelt es nicht mehr bei den Teilnehmern. Stattdessen erhalten sie standardmäßig eine unaufdringliche Benachrichtigung. Sollte das nicht genügen, lässt sich für einzelne Teilnehmer auch wieder das klassische Klingeln einstellen.

(gi/dpa)