dpa

Großeinsatz am Kölner Dom - Wolke mit Rauch verwechselt

9.1.2020 11:51 Uhr

Ein kurioser Einsatz hat die Kölner Feuerwehr am Mittwochabend in Atem gehalten: ein Passant verwechselte eine Wolke an der Domspitze für Rauch und rief die Einsatzkräfte.

Etwa 100 Feuerwehrleute rückten daraufhin in Dutzenden Fahrzeugen mit Martinshorn und Blaulicht aus und kontrollierten die Türme. "Die Wolke ist so am Nordturm hängengeblieben, dass es von unten wie Rauch aussah", sagte ein Feuerwehrsprecher. Nach etwa einer Stunde sei der Einsatz beendet gewesen.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.