dpa

Großbritannien gewinnt erstes Spiel beim Hopman Cup

29.12.2018 11:57 Uhr

Der Newcomer Cameron Norrie und Katie Boulter setzten sich beim Auftakt der Gruppe B der inoffiziellen Mixed-WM gegen die Griechen Stefanos Tsitsipas und Maria Sakkari mit 2:1 durch und entschieden beim Hopman Cup in Perth das erste Gruppenspiel für sich.

Zunächst besiegte der eher unbekannte Brite Norrie überraschend den Weltranglisten-15. Tsitsipas mit 7:6(10:8),6:4. Anschließend gewann die Griechin Sakkari gegen Boulter mit 6:0,4:6,6:2. Im abschließenden Mixed bezwang dann das britische Doppel Boulter/Norrie die Griechen Sakkari/Tsitsipas mit 4:3,3:4,4:3.

Das deutsche Duo mit Wimbledonsiegerin Angelique Kerber und ATP-Champion Alexander Zverev bestreitet sein erstes Match in Gruppe A am Sonntag (3.00 Uhr MEZ) gegen Spanien.

(be/dpa)