epa/Felipe Trueba

Greta Thunberg will in Rom demonstrieren

14.4.2019 15:08 Uhr

An einem Schulstreik in Rom will die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg am Freitag teilnehmen. "Ich weiß, dass das ein Feiertag ist, aber weil die Klimakrise nicht in Urlaub geht, werden wir das auch nicht tun", schrieb die 16-Jährige am Sonntag auf Twitter.

Sie sei auf dem Weg mit dem Zug zum EU-Parlament, zum italienischen Senat, dem Vatikan und dem Abgeordnetenhaus, schrieb sie zu einem Foto, das sie auf einem schwedischen Bahnsteig zeigt.

Freitags schuleschwänzen seit August

Die junge Schwedin streikt seit August 2018 für mehr Klimaschutz weltweit. Ihr Protest hat inzwischen Menschen in der ganzen Welt inspiriert, freitags auf die Straße zu gehen, um für eine strengere Klimapolitik einzutreten.

(an/dpa)