dpa

Greta Thunberg legt in Lissabon an

3.12.2019 15:27 Uhr

Klimaaktivistin Greta Thunberg ist aus den Vereinigten Staaten nach ihrer Segelreise über den Atlantik zurück auf dem europäischen Festland angekommen.

Der Katamaran mit der 16-Jährigen an Bord lief in einen Hafen in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ein. Thunberg ging dann mit ihrem Protestschild mit der Aufschrift "Schulstreik fürs Klima" unter dem Arm an Land. Sie will am Abend per Zug nach Madrid weiterreisen, wo zur Zeit die Weltklimakonferenz stattfindet.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.