Greenpeace besetzt Fassade des EU-Gipfel-Gebäudes

14.12.2019 14:00 Uhr

Greenpeace-Aktivisten haben am Vormittag für mehrere Stunden das Gebäude des EU-Gipfels in Brüssel besetzt. Mehr als zwei Dutzend Umweltschützer kletterten am Morgen vor dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs die Fassade des Europa-Gebäudes hoch und entrollten ein Banner mit der Aufschrift "Klima-Notstand".

(SE/AFP)