dpa

Greenpeace-Aktivisten klauen der CDU ihr C

21.11.2019 15:39 Uhr

Am Donnerstagmorgen haben Greenpeace Aktivisten der CDU-Parteizentrale im Konrad-Adenauer-Haus ein C geklaut - aus dem Parteilogo. Damit solle gegen die desaströse Klimapaolitik protestiert werden.

Das verbleibende "DU" ergänzten die Aktivisten mit einem Banner, so dass an der Glasfassade stand: "Du sollst das Klima schützen".

Mit der Aktion solle gegen die "desaströse Klimapolitik" der Partei protestiert werden, teilte Greenpeace mit. "Die CDU muss zum C in ihrem Namen stehen (...)." Das "C" in der CDU steht für "Christlich". Die Partei gebe vor, die Schöpfung schützen zu wollen, bleibe aber die dazu nötigen Maßnahmen schuldig, kritisierte Greenpeace.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer konterte den Diebstahl mit Humor. "So ein C für Christlichkeit und Nachhaltigkeit kann auch Greenpeace nix schaden, leihen wir also gerne für kurze Zeit einmal aus", sagte die Vorsitzende am Donnerstag bei einer Hallenbesichtigung vor Beginn des CDU-Bundesparteitages in Leipzig. Zuvor hatte sie auf der Parteitagsbühne das C im leuchtenden CDU-Schriftzug besonders sorgfältig inspiziert. "Sie sehen, das Original C steht hier. Da gehört´s auch hin", sagte die Parteichefin.

"Wir können übrigens beides"

Greenpeace könne von der CDU durchaus was lernen, sagte Kramp-Karrenbauer: "Du sollst das Klima schützen. Aber Du sollst auch Deine Wirtschaft stark halten, damit Du das Geld erwirtschaftest, damit Du guten Klimaschutz machen kannst. Wir können übrigens beides."

Wie die Aktivisten den Buchstaben entfernten, blieb zunächst unklar. Die Berliner Polizei konnte zunächst keine Auskunft geben, auch die CDU-Pressestelle war nicht besetzt. Sämtliche Pressesprecher seien nach Leipzig zum am Freitag beginnenden Bundesparteitag gefahren, hieß es.

"Das C geht jetzt auf Reise", sagte eine Greenpeace-Sprecherin. Wohin wollte sie nicht verraten, nur dass der Buchstabe an drei Orten innerhalb Deutschlands auftauchen solle.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.