imago/Runway Manhattan

Glenn Close: Mit 71 Lust auf Sex

29.1.2019 12:17 Uhr, von Simge Selvi

In einem Interview mit "The Guardian" erklärt die 71-Jährige, wie wichtig persönliche Erfüllung im Leben ist und ruft Frauen dazu auf, es zu genießen. Glenn Close ist selbst wahrlich eine einzigartige Persönlichkeit. Trotz ihres Alters hat die Schauspielerin kürzlich einen Golden Globe für ihre Rolle in dem Film "Die Frau des Nobelpreisträgers" erhalten und ist nach wie vor fit und hat Lust - am Schauspielern, dem Leben und Sex.

Viele gehen davon aus, dass Menschen in höherem Alter die Lust an verlieren oder kein Interesse mehr an Sexualität haben. Doch Glenn Close beweist das Gegenteil. Und ist mit Sicherheit nicht die Einzige!

"Es ist einer der großen Mythen, dass man seine Sexualität verliert, wenn man älter wird", so die US-Schauspielerin Glenn Close.

Auf das Thema kommt sie, als sie in dem Interview über die Sex-Szene mit ihrem Schauspielkollegen Jonathan Pryce (71) aus ihrem neuen FIlm "Die Frau des Nobelpreisträgers" spricht. Sie sieht sich in ihrer Blütezeit und trotze nur so vor Kreativität: "Ich fühle mich so frei und kreativ, so sexuell und eifrig, wie ich es je getan habe."

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.